Grußwort des 1. Bürgermeisters zum Mainburger Hopfenfest 2018

Liebe Gäste und Besucher des Mainburger Hopfenfestes 2018,

ich möchte Sie alle aus nah und fern zu unserem sommerlichen Volks-festvergnügen, im Herzen der Hallertau mit einem sonnigen „Grüß Gott“ willkommen heißen.

Auch in diesem Jahr freuen wir uns wieder auf ein gelingendes und abwechslungsreiches Fest mit Ihnen. Allem voran begrüßt Sie herzlichst unsere langjährige Festwirtsfamilie Schöniger in ihrer Festhalle „Bayernland“ mit großzügigem Biergarten. Dort werden Sie mit allerlei Köstlichkeiten und dem süffigen Festbier der Zieglerbrauerei aus-gezeichnet bewirtet.

Vor dem Festzelt und der Wunderbar ist ein schöner Platz zum Verweilen und Flanieren entstanden, der von den Besuchern in den letzten Jahren gut angenommen wurde.

Das Hopfenfest beginnt heuer am Freitag, dem 6. Juli 2018. Wie gewohnt laden dazu die Musikkapellen am Freitag ab 17.30 Uhr zu einem kleinen Standkonzert vor dem Rathaus ein und anschließend marschieren die geladenen Gäste, der Festwirt, der Festbräu sowie die örtlichen Vereine zur Festwiese, wo ich auf der Bühne des Festzelts den Bieranstich vornehmen werde. An den vier Volksfesttagen ist für abwechslungsreiche Unterhaltung und gute Stimmung im Bierzelt mit namhaften Showbands und traditioneller Hallertauer Blasmusik bestens gesorgt.

Viele Attraktionen des Vergnügungsparks erwarten unsere Jugend und jung gebliebenen Besucher und Familien.

Heuer findet erstmals der Familientag mit ermäßigten Preisen am Hopfenfest-Samstag statt und am Nachmittag wird dann „Donikkl“ um 14.00 Uhr mit seiner Show „Einmal Party zum Essen hier, bitte“ das Festzelt zum Partyzelt umwandeln. Der Eintritt hierzu ist kostenlos.

Am Hopfenfest-Sonntag können sich die Besucher des Hopfenfestes über ein Oldtimertreffen der Technikfreunde freuen. Die Molkerei Weihenstephan wartet mit einer großen Werbekampagne auf die Besucher des Hopfenfestes. Und am Abend wird in der Festhalle Bayernland die 5. Hallertauer Bierkönigin gekürt.

Zum traditionellen „Kerschmarkt“ in der Innenstadt mit verkaufsoffenem Sonntag werden wieder etwa 100 Fieranten erwartet. Die Mainburger Geschäfte und die einheimische Gastronomie haben ebenso geöffnet und sorgen dafür, dass all unsere Gäste ein breitgefächertes Kaufangebot finden und gut verpflegt werden. Auch das Stadtmuseum Mainburg ist am Marktsonntag von 11 bis 17 Uhr mit der Sonderausstellung „50 Jahre LSK Mainburg“ geöffnet. Dort werden auch um 15.00 Uhr Sketsche der LSK-Jugend gezeigt.

Am Hopfenfest-Montag lassen wir dann das Hopfenfest gemütlich aus-klingen.

Unseren Gästen in Mainburg und natürlich auch uns Mainburgern wünsche ich fröhliche und launige Stunden und allen Schaustellern, Fieranten und Veranstaltern ein gutes Geschäft.

Herzlichst Ihr
Josef Reiser
1. Bürgermeister der Stadt Mainburg