Grußwort des 1. Bürgermeisters zum Mainburger Hopfenfest 2016

Liebe Gäste und Besucher des Mainburger Hopfenfestes 2016,

ich möchte Sie alle aus nah und fern zu unserem sommerlichen Volksfestvergnügen, im Herzen der Hallertau mit einem sonnigen „Grüß Gott“ willkommen heißen.

Auch in diesem Jahr freuen wir uns wieder auf ein gelingendes und abwechslungsreiches Fest mit Ihnen. Allem voran begrüßt Sie herzlichst unsere langjährige Festwirtsfamilie Schöniger in ihrer Festhalle „Bayerland“ mit großzügigem Biergarten. Dort werden Sie mit allerlei Köstlichkeiten und dem süffigen Festbier der Zieglerbrauerei ausgezeichnet bewirtet. Mit dem neugestalteten Bereich vor dem Festzelt und der Wunderbar ist ein schöner Platz zum Verweilen und Flanieren entstanden, der von den Besuchern in den letzten Jahren gut angenommen wurde.

Das Hopfenfest beginnt auch heuer bereits wieder am Donnerstag, dem 7. Juli, ab 19 Uhr mit der Wahl der „3. Hallertauer Bierkönigin“ und mit viel „Gaudi in den Lederhosen“ und den „Wolfsegger Buam“. Außerdem ist das Können der Besucher im Bullriding gefragt. Sollte die Deutsche Fußballnationalmannschaft im EM-Halbfinale stehen, wird das Spiel live im Bierzelt übertragen.

Wie gewohnt laden die Musikkapellen am Freitag ab 17.30 Uhr zu einem kleinen Standkonzert vor dem Rathaus ein. Anschließend marschieren die geladenen Gäste, der Festwirt und der Festbräu sowie und die örtlichen Vereine zur Festwiese, wo ich auf der Bühne des Festzelts den Bieranstich vornehmen werde. An den fünf Volksfesttagen ist für abwechslungsreiche Unterhaltung und gute Stimmung im Bierzelt mit namhaften Showbands und traditioneller Hallertauer Blasmusik bestens gesorgt.

Viele Attraktionen des Vergnügungsparks erwarten unsere Jugend und jung gebliebenen Besucher und für Familien findet am Hopfenfest-Montag der Familiennachmittag mit ermäßigten Preisen statt.

Am Hopfenfest-Samstag findet von 08:00 – 18:00Uhr ein großer Flohmarkt auf dem Ausstellungsgelände statt. Liebhaber von Flohmärkten finden dort mit Sicherheit das eine oder andere Lieblingsstück. Anschließend können sie sich ab 13:00 Uhr beim bunten Treiben auf dem Festplatzgelände amüsieren. Das Festzelt öffnet um 14:00 Uhr die Türen und am Abend gibt es Musik und Show mit der Band „Tropical Rain“ in der Festhalle „Bayernland“.

Der Hopfenfest-Sonntag bietet von 10:00 – 18:00 Uhr für alle Oldtimerfreunde einen Augenschmaus. Auf dem Ausstellungsgelände findet eine große Oldtimerausstellung der „Technikerfreunde“ statt. Ebenso können Sie am Hopfenfest-Samstag und –Sonntag Mainburg von oben anschauen. Jeweils von 10-12 und von 14-18 Uhr startet der Stauschrauber“ von Antenne Bayern zum Rundflug über Mainburg. Zum Frühschoppen im Festzelt und zur Bierzeltstimmung mit der Oktoberfestkapelle „Rainer Hernek & Die Ludwig Thoma Musikanten“ ist die Bevölkerung herzlich eingeladen. Sollte die Deutsche Fußballnationalmannschaft am Abend im Endspiel der Europameisterschaft stehen, wird das Spiel live im Bierzelt übertragen.

Zum traditionellen „Kerschmarkt“ in der Innenstadt mit verkaufsoffenem Sonntag werden wieder etwa 100 Fieranten erwartet. Die Mainburger Geschäfte und die einheimische Gastronomie haben ebenso geöffnet und sorgen dafür, dass all unsere Gäste ein breitgefächertes Kaufangebot finden und gut verpflegt werden. Und auch das Stadtmuseum Mainburg ist am Marktsonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Es zeigt die Ausstellung „Prost Mainburg“ zu 500 Jahre Reinheitsgebot.

Unseren Gästen in Mainburg und natürlich auch uns Mainburgern wünsche ich fröhliche und launige Stunden und allen Schaustellern, Fieranten und Veranstaltern ein gutes Geschäft..

Herzlichst Ihr
Josef Reiser
1. Bürgermeister der Stadt Mainburg